Allgemeines

Das Gerät OSFLOW ist eine Schwingungsplattform die vorzugsweise im aufrechten Stand genutzt wird.

Es ist mit herkömmlichen Vibrationsgeräten nicht zu vergleichen, denn es geht dabei nicht vorrangig um Muskelkräftigung oder Entspannung.

Der OSFLOW erzeugt über seine kreisförmige Schwingung in der Alpha-Frequenz einen Spiralwirbeleffekt, welcher den Körper im Stand in seine Mitte zentriert.

Ausgerichtet in die optimale biomechanische Mitte und in die Wohlspannung im Muskel- und Faszienkorsett entsteht ein Gefühl von Leichtigkeit und „Getragen sein“ bei gleichzeitig empfundener „Erdung“, Stabilitätsgefühl und Sicherheit im Fließgleichgewicht.

Die OSFLOW-Schwingungsplattform ist aber kein medizinisches Gerät, sondern ein Trainingsgerät.

Über gezieltes regelmäßiges Training unter qualifizierter Anleitung und Korrektur können mit dem OSFLOW und individuell abgestimmten Übungen, Haltungsfehler verbessert, so wie muskuläre Dysbalancen ausgeglichen werden.

Festsitzende Gewohnheitsmuster von Haltung und Bewegung können nachhaltig verändert werden.

Es geschehen zwar keine Wunder, aber durch regelmäßiges Üben und Training und das entsprechende eigene Engagement werden sich Erfolge im Bereich des Möglichen einstellen.

Die Idee für das OSFLOW-Trainingsgerät stammt aus den Bewegungs- und Kampfkünsten Taijiquan und Qigong, der natürlichen Bewegung und aus der sporttherapeutischen Praxis in Rehabilitation und Prävention.

Ergänzt werden kann die Übungspraxis auf dem OSFLOW im Stehen durch viele ergänzende Entspannungsübungen wie z.B. das Liegen in Stufenlagerung auf dem OSFLOW usw.

Außerdem kann über die OSFLOW-Therapie von qualifizierten Therapeuten „nachgeholfen“ werden um das persönliche Training zu optimieren.

Das dem OSFLOW zu Grunde liegende Bewegungssystem steht jedem Menschen offen, der interessiert ist. Z.B. in Seminaren oder in Personaltrainings.

Das Bewegungssystem Taiji/Qigong nach der OSFLOW-Methode beinhaltet ein einzigartiges Faszientraining bzw. eine direkte Ansteuerung der Faszien, welche auch bei der Anwendung des OSFLOW eine „tragende“ Rolle spielen.

Wenn sie neugierig geworden sind und nun weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne bzw. unsere OSFLOW-Fachberater.
Weitere Infos zur Osflow-Therapie, dem Taiji/Qigong nach der Osflow-Methode und dem einzigartigen Faszientraining bekommen Sie auf unserer Web-Seite: www.osflow-methode.de

Unter den folgenden Videolinks können Sie Jürgen Lütke-Wenning, den Erfinder des OSFLOW sehen und hören und sich ein Bild und Gefühl vom OSFLOW und dem „Drumherum“ verschaffen:

http://www.alpenparlament.tv/mediathek/gesundheit-wohlbefinden/213-warum-probleme-mit-dem-bewegungsapparat

http://www.welt-im-wandel.tv/video/rueckenschmerzen-gesundheit-durch-natuerliche-schwingung/

X
//]]>